Anmeldung / Registrieren
Erweiterte Suche

EUR 0 zu EUR 5,000,000

wir fanden 0 Ergebnisse

Immobilienkauf in Kroatien

Kroatiens Branding als zweites Zuhause führte dazu, dass Ausländer beim Kauf von Immobilien in Dies wiederum hat die Immobilienpreise in die Himmelsrakete getrieben, obwohl es immer noch einige unangebrachte Angebote gibt, die Sie finden können. Die unberührte Naturschönheit Kroatiens bleibt erhalten und wird auch bleiben. Und wenn Sie vorhaben, eine Immobilie in Kroatien zu kaufen, hier ein paar Dinge, die Sie wissen sollten.

Wer kann Immobilien in Kroatien kaufenImmobilienkauf in Kroatien

Nur Ausländer aus Ländern, die mit Kroatien Gegenseitigkeitsabkommen geschlossen haben, können Immobilien in Kroatien kaufen. Dieses Abkommen schließt Staatsbürger der USA, Russlands und der EU ein, bei denen kroatische Staatsbürger auch in ihrem Heimatland Immobilien erwerben dürfen. Bürger aus Italien, der Schweiz und Bosnien und Herzegowina können Immobilien in Kroatien jedoch nur kaufen, wenn sie sich für immer dort niederlassen wollen.

Was können Ausländer in Kroatien nicht kaufen?

Ausländer dürfen keine landwirtschaftlichen Flächen und Wälder kaufen. Sie können auch keine Immobilien erwerben, die als Kulturdenkmäler gelten, es sei denn, die örtlichen Behörden geben ihr Vorkaufsrecht für den Kauf dieser Immobilien auf.

Wie hoch ist der Durchschnittspreis von Immobilien in Kroatien?

Die Immobilienkosten variieren je nach Standort und Zustand der Immobilie. In Dubrovnik, wo es am teuersten ist, liegt der durchschnittliche Preisbereich zwischen 3.200 € und 4.700 € pro m². In anderen Städten wie Split und Rovinj liegt der Preis zwischen 2.000 und 2.800 Euro pro Quadratmeter. In den weniger bekannten Bereichen liegen sie zwischen 1000 und 1.200 Euro pro m².

Welche anderen Kosten sollten Käufer erwarten?

Diese anderen Kosten werden normalerweise als Prozentsatz der Gesamtkosten der Immobilie berechnet. Zu den wesentlichen Kosten, die Käufer zusätzlich zu der Immobilie zahlen müssen, gehören: Die Grunderwerbsteuer, die gesetzlich mit 4% des Marktwerts der Immobilie festgelegt ist; die Mehrwertsteuer, die zu einem festen Satz von 25% des Immobilienwerts erhoben wird; Anwalts- oder Anwaltskosten, die in der Regel 1% bis 1,25% des Kaufpreises der Immobilie betragen, zuzüglich 25% MwSt. Maklerprovision in Höhe von 1,5 – 3% des Vermögens zuzüglich 25% Mehrwertsteuer; Anmeldegebühr von 0,01% bis 0,05% des Immobilienwertes und sonstige sonstige Gebühren / Transaktionskosten, die sich auf rund 14% – 30% der Immobilienkosten beläuft.

Immobilien in Kroatien kaufen

Wie kauft man?
Hier ist das typische Erfassungsverfahren:

  • Ein vorvertraglicher Vertrag muss zuerst zwischen den beiden Vertragsparteien, d. H. Käufer und Verkäufer, geschlossen werden. Je nach Vereinbarung muss der Käufer eine Anzahlung von 10% bis 15% des Verkaufspreises leisten. Das rechtmäßige Eigentum an der Immobilie sollte vor der vorvertraglichen Vereinbarung überprüft werden.
  • Der Käufer muss die Zustimmung des Außenministeriums (MOFA) beantragen und sichern. Dazu gehört im Wesentlichen, dass das Ministerium die ausländischen Gesetze des Käufers überprüft, um festzustellen, ob eine Gegenseitigkeitsvereinbarung mit seinem Heimatland besteht.
  • Die folgenden Dokumente müssen vom Käufer zusammen mit dem Antrag eingereicht werden: Kaufvertrag; Eigentumsnachweis des Verkäufers oder Grundbuchausweis;
  • Bescheinigung, dass sich die Immobilie innerhalb der Grenzen des im Stadtentwicklungsplan angegebenen Baugebiets befindet; Bürgschaftsnachweise von Käufer und Verkäufer; und Vollmacht. Der Antrag auf Einwilligung dauert in der Regel zwei bis sechs Monate.
    Der Rechtsanwalt bereitet einen endgültigen, verbindlichen Vertrag vor, der notariell beglaubigt und beim Grundbuchamt eingereicht werden soll.
  • Nach der Einwilligung des MOFA muss der notariell beglaubigte Vertrag in den Landbüchern (Zemljišne Knjige) der städtischen Katasterabteilung registriert werden.
  • Entsprechende Kaufsteuern sind zu entrichten: Immobiliensteuer von 4% und Mehrwertsteuer von 25%.
  • Die Mehrwertsteuer für neue Häuser wird im Wesentlichen dem Verkäufer in Rechnung gestellt, sie wird jedoch häufig an den Käufer weitergegeben, indem sie in den Immobilienpreis einbezogen wird.
  • Die Landtitelregistrierung ist in Kroatien eine langwierige Angelegenheit, die im Durchschnitt 3 Monate dauert.
  • Die Anzahlung, die der Käufer im Rahmen des vorvertraglichen Vertrags geleistet hat, ist gesetzlich zur Rückgabe verpflichtet, falls der Verkäufer seinen Vertragsteil nicht erfüllt.
  • Zum Schutz des Käufers sieht das kroatische Recht vor, dass Verkäufer bei Nichterfüllung der Vertragsbedingungen das Doppelte der Anzahlung zahlen müssen.

Was ist ein großes Problem, dem Sie als Käufer begegnen können?

Ein sauberer Titel ist ein wichtiges Anliegen, das die Käufer immer berücksichtigen müssen. Viele Häuser und Immobilien in Kroatien haben Eigentümer verstreut, insbesondere Immobilien, deren Besitz an Kinder weitergegeben wurde. Dies liegt daran, dass viele Kroaten während des Krieges aus dem Land geflohen sind. Daher können einige Eigentümer nicht gefunden werden, während andere möglicherweise nicht verkaufen wollen. Dies kann ein langwieriger und mühseliger Prozess sein. Wenn der Eigentümer ein Serbe ist, besteht eine große Chance, dass er nicht der rechtmäßige Eigentümer ist. Immobilien mit unsauberen Titeln dürfen weder verkauft noch gekauft werden.

Wie kann ich verhindern, dass ich vermasselt werde?

Die Regulierung von Immobilienagenturen ist in Kroatien im Wesentlichen locker. Daher ist es nicht ratsam, sich auf eine Immobilienagentur oder einen Makler zu verlassen, um in Ihrem Namen Geschäfte zu tätigen. Stattdessen brauchen Sie einen glaubwürdigen Anwalt aus Kroatien, der die rechtlichen Schritte des Immobilienkaufs abwickelt. Abgesehen von der Vorbereitung der rechtlichen Dokumente wird der Anwalt dabei behilflich sein, zu überprüfen, ob die Immobilie, die Sie kaufen möchten, aufgrund eines sauberen Eigentums zum Verkauf zugelassen ist und von den Zonierungsgesetzen frei ist, die die Nutzung von Immobilien einschränken können.

Wie ist die Qualität der Häuser in Kroatien?

Häuser in Kroatien werden im Allgemeinen mit Qualität gebaut. Es werden strenge Baugesetze durchgesetzt. Trotzdem ist es für einen Käufer immer noch ratsam, zu überprüfen, ob Wasser und Strom ordnungsgemäß an die städtischen Systeme angeschlossen wurden, um Versorgungsunterbrechungen oder illegale Verbindungen zu vermeiden.

Wo ist der beste Ort, um Immobilien in Kroatien zu kaufen?

Nahezu die Mehrheit der von Ausländern in Kroatien gekauften Immobilien befand sich in der Hauptstadt Zagreb. Der Rest ist grob in Dubrovnik, Split, Trogir, Čiovo, Dalmatien und anderswo verstreut. Bei der Auswahl einer Immobilie für den Kauf sollte die Erreichbarkeit des Ortes von entscheidender Bedeutung sein. Die wunderschöne Natur und das perfekte Klima Kroatiens sind im ganzen Land praktisch konstant. Zugänglichkeit kann jedoch eine große Hürde darstellen. Einige Regionen und Orte sind vor allem in den Winter- und Urlaubszeiten eingeschränkt zugänglich. Wenn Sie eine Immobilie finden, die Sie interessiert, wird empfohlen, dass Sie sich an dem Ort aufhalten, um zu beobachten und Rückmeldungen von den Anwohnern einzuholen.

EUR 5,000
Immobilienverkauf
hot status

Villen am Meer Istrien Farkas verkauft exklu...

Crveni Vrh, Croatia,
6 Räume
5 Betten
895,00 m2
EUR 250,000
Immobilienverkauf
hot status
EUR 2,800
Immobilienverkauf
hot status

Luxusvillen Istria Farkas verkauft eine bran...

Ližnjan, Croatia,
5 Räume
4 Betten
470,00 m2
EUR 7,500,000
Immobilienverkauf

Luxusimmobilien Kroatien Farkas verkauft ein...

Mali Losinj, Croatia,
20 Räume
16 Betten
1 600,00 m2
from EUR 1,200
Immobilienverkauf

(Hrvatski) Prodaja lux stanova u izgradnji M...

Podmorničara Đorđa Mitrovića 12, Belgrade, Serbia,
1 Räume
36,00 m2
EUR 1,250,000
Immobilienverkauf
hot status

Villen in Meeresnähe Istrien Farkas verkauft...

Banjole, Croatia,
12 Räume
11 Betten
450,00 m2
EUR 1,150,000
Immobilienverkauf
hot status

Exklusivverkauf !!!!! Villen am Meer Istrien...

Pješčana Uvala, Croatia,
8 Räume
4 Betten
392,00 m2
EUR 699,000
Immobilienverkauf
hot status

Steinvillen Istra farkaš verkauft eine neue ...

Kanfanar, Croatia,
5 Räume
4 Betten
359,00 m2
EUR 45,000
Immobilienverkauf

Eineinhalb Schlafzimmer Wohnung Mirijevski B...

Mirijevski bulevar, Belgrade, Serbia,
2 Räume
1 Betten
33,00 m2
EUR 37,000
Immobilienverkauf
EUR 44,000
Immobilienverkauf

Wohnung zum Verkauf in Vlora

,
2 Räume
1 Betten
55,00 m2
EUR 899,000
Immobilienverkauf
hot status

Steinhäuser Istrien Farkas verkauft ein neue...

Kanfanar, Croatia,
6 Räume
5 Betten
372,00 m2

Vergleiche Einträge